Machen Sie mit!
MEINMetall ist das neue Magazin für Metallbauer, die jugendliche Schüler für das Metallhandwerk begeistern wollen. Wir wollen jungen Machern eine Bühne geben und Betriebe bei der Nachwuchs-Werbung unterstützen. Gestalten Sie mit uns ein modernes Branchenimage.
Fordern Sie kostenfrei Informationen an…
Termin vormerken: Metallsoftware SÜD 2020
Am 28. Mai 2020 laden wir Sie wieder ein, die ganze Welt der Software für Metall- und Stahlbau, Metallverarbeitung und Fassadenbau kennenzulernen. Rund 25 Aussteller geben Antworten auf Ihre Fragen.
Informationen zur Messe per Mail

Starten bei Trimet in Essen ins Berufsleben: Die ehemaligen Auszubildenden mit ihren Ausbildern sowie dem Trimet Vorstandsvorsitzenden Philipp Schlüter und Vorstand Dr. Andreas Lützerath (hintere Reihe, 3. und 4. von links). Foto: Trimet Aluminium SE

Am Standort Essen der Trimet Aluminium SE haben elf Auszubildende ihre Ausbildung abgeschlossen und starten jetzt bei dem Werkstoffspezialisten ihre Berufslaufbahn. Insgesamt 31 junge Menschen haben am 1. August 2019 ihre Ausbildung bei Trimet begonnen.

Mit einem festlichen Essen feierten die jungen Frauen und Männer den Abschluss der Lehrjahre und den Start ins Berufsleben. „Ich freue mich sehr, dass wir mit den neuen Fachkräften qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen konnten, die die Zukunft der Trimet mitgestalten werden“, sagte Philipp Schlüter, Vorsitzender des Vorstands der Trimet Aluminium SE. „Mit der Ausbildung des eigenen Nachwuchses betreiben wir aktive Standortsicherung.“

Start in die berufliche Laufbahn

Die Frauen und Männer absolvierten in den vergangenen zwei beziehungsweise drei Jahren ihre Ausbildung zum Industriemechaniker, Maschinen- und Anlagenführer, Elektroniker für Betriebstechnik, Groß- und Außenhandelskaufmann bzw. -kauffrau sowie zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau. Drei von ihnen haben über das Trimet Projekt „Berufsbildung für Flüchtlinge“ in der Essener Aluminiumhütte eine berufliche Heimat gefunden. Die aus Syrien stammenden Männer waren 2014 beziehungsweise 2015 als Geflüchtete nach Deutschland gekommen und haben nach einer Einstiegsqualifizierung ihre Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer absolviert.

Am 1. August gestartet

Insgesamt 24 Azubis...

Weiterlesen

Weitere Nachrichten

Mit den neuen Markenbezeichungen für die Legierungen CIRCAL und REDUXA will Aluminiumhersteller Hydro einen neuen Standard für kohlenstoffarmes und...

Weiterlesen

Schüco vergrößert seine Unternehmenszentrale in Bielefeld und baut dafür auch Gebäude um. Mit dem Digital Hub One ist ein modernes, nachhaltig...

Weiterlesen

Der GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. veranstaltet auch 2019 wieder das Seminar zum Thema „Aluminium-Strangpress-Profiltechnik“ in...

Weiterlesen

Der Aluminium-Experte Hammerer Aluminium Industries (HAI) aus Ranshofen ist seit Juni 2019 offizielles Mitglied der Aluminium Stewardship Initiative...

Weiterlesen

Rainer Schulz wurde einstimmig zum neuen Mitglied des Verwaltungsrates der Bühler Group gewählt.

Weiterlesen

Der zum Technologiekonzern Rheinmetall Group gehörende Automobilzulieferer Rheinmetall Automotive hat über sein Tochterunternehmen Pierburg erneut...

Weiterlesen

Hydro hat die MBG Metallbeschichtung Gerstungen GmbH (MBG) übernommen und begrüßt 100 neue Mitarbeiter in der Hydro-Familie. Mit der Übernahme, die...

Weiterlesen

Der Aufsichtsrat der AMAG Austria Metall AG hat bereits im November 2018 beschlossen, die Funktion eines Vertriebsvorstandes zu besetzen. Heute hat...

Weiterlesen

Der Vice President Finance & CFO bei Aleris Europe, Roland Leder ist neuer Präsident der WirtschaftsVereinigung Metalle (WVMetalle). Der Vorstand...

Weiterlesen

Zum News-Archiv