Themenheft "Oberflächentechnik"

Das Themenheft spiegelt die Zusammenarbeit von Metallverarbeitern und
Spezialisten aus der Oberflächentechnik wider. Farbe, Funktion, Widerstands -
fähigkeit und zusätzliche Eigenschaften bringen einen Mehrwert für die
Produkte unserer Leser und deren Kunden. Beispiele aus Technik, Forschung
und Praxis zeigen, wie intelligente Produkte entstehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Themen sind vorgesehen:

 

o Beschichten und Bearbeiten

o Strahlen und Schleifen

o Chemische Behandlung

o Schutz vor Korrosion und Verschleiß

o Wertschöpfung und Funktion

o Macher und Forscher

 

Auflage:                        9 500 Exemplare

Redaktionsschluss:     08. Februar 2019

Anzeigenschluss:        25. Februar 2019

Erscheinung:               14. März 2019 (Beilage in ALUMINIUM KURIER 2/2019 und als E-Paper zu metall-markt.net 2/2019)

 

 

 

Zielgruppen:          Aluminiumindustrie, Zulieferindustrie (inklusive Automotive, Schienen- und Luftfahrzeugtechnik,

                                Boots- und Schiffbau), Werkzeug- und Maschinenbau, Verpackungsindustrie, Gießereien, Solarbranche, verarbeitende Industrie

                                und Handwerk, Halbzeug und Handel.

 

Das Themenheft entspricht im Layout den anderen Themenheften aus unserem Verlag. Blättern Sie doch einmal in der aktuellen Ausgabe. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Mediadaten.

 

Möchten auch Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte im Themenheft vorstellen?

Fragen dazu beantwortet Ihnen gerne Monika Wagner, Tel.  +49 8621 8066 534, E-Mail: wagner@alu-news.de.

 

 

 

 

 

                                 

 

 

Themenheft "Nachhaltigkeit+Energieeffizenz"

Darin stellen wir den schonenden Umgang mit Ressourcen und

Energie, umweltgerechte Rohstofferzeugung und ökologische Fertigung vor.
 

Die Gesamt-Öko-Bilanz eines Produktes und eines Unternehmens endet nicht mit dem fertigen Produkt.

Eine umweltneutrale Produktion und die Einstellung zum Klimaschutz spielen eine gewichtige Rolle.

Dabei muss die gesamte Wertschöpfungskette berücksichtigt werden. Wer nachhaltig wirtschaften will,

muss die Entwicklung zukunftsfähig machen. Nachhaltigkeit besteht aus drei Säulen, die immer

gleichwertig gesehen werden müssen: Ökonomie, Ökologie, Soziales.

 

Wir stellen Unternehmen vor, die in Sachen Klimaschutz investiert und sich mit besonderer Unternehmensverantwortung

ausgezeichnet haben. Fachleute beschreiben Ziele und Möglichkeiten, die industrielle Fertigungskette den gestiegenen Anforderungen anzupassen.

Als Themen sind vorgesehen:

 

o Reinigungsanlagen
o Abwasseraufbereitung
o Nachhaltige Produktion
o Solarthermie und Photovoltaik
o Recycling und Lagerung

 

 

Auflage:                        9 500 Exemplare

Redaktionsschluss:     08. April 2019

Anzeigenschluss:        23. April 2019

Erscheinung:               13. Mai 2019 (Beilage in ALUMINIUM KURIER 3/2019 und als E-Paper zu metall-markt.net 3/2019)

 

 

 

Zielgruppen:            Aluminiumindustrie, Zulieferindustrie (inklusive Automotive, Schienen- und Luftfahrzeugtechnik,

                                Boots- und Schiffbau), Werkzeug- und Maschinenbau, Verpackungsindustrie, Gießereien, Solarbranche, verarbeitende Industrie

                                und Handwerk, Halbzeug und Handel.

 

 

Blättern Sie in der Ausgabe 2017 oder in der Ausgabe 2018!

 

Möchten auch Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte im Themenheft vorstellen?

Fragen dazu beantwortet Ihnen gerne Monika Wagner, Tel.  +49 8621 8066 534, E-Mail: wagner@alu-news.de.

 

 

                                 

 

Themenheft "EDV für Metall"

Die Digitalisierung im Metallhandwerk ist weit fortgeschritten und bietet eine gute Grundlage für die effektive und kostengünstige Gestaltung von betrieblichen Abläufen. Die Themen in diesem Sonderheft sind maßgeblich inspiriert von den Inhalten und vor allem von den Neuheiten auf der Messe Metallsoftware SÜD, die am 1. Juni in Ulm stattgefunden hat. Hier finden Sie zusammengefasst wesentliche Entwicklungen der Aussteller sowie die Funktionen der Anwendungen und Programme anhand von Beispielen aus der Praxis.    

 

 

Als Themen sind vorgesehen:

 

o Konstruktion und Planung

o Kalkulation und Einkauf

o Zeiterfassung und Betriebswirtschaft

o Marketing und Verwaltung

o ERP und PPSS

o Personalplanung

 

Auflage:                       9 500 Exemplare

Redaktionsschluss:    20. Mai 2019

Anzeigenschluss:       22. Mai 2019

Erscheinung:              6. Juni 2019 (Beilage in ALUMINIUM KURIER 4/2019 und als E-Paper zu metall-markt.net 3/2019)

 

 

 

Zielgruppen:            Aluminiumindustrie, Zulieferindustrie (inklusive Automotive, Schienen- und Luftfahrzeugtechnik,

                                Boots- und Schiffbau), Werkzeug- und Maschinenbau, Verpackungsindustrie, Gießereien, Solarbranche, verarbeitende Industrie

                                und Handwerk, Halbzeug und Handel.

 

Das Themenheft entspricht im Layout den anderen Themenheften aus unserem Verlag. Blättern Sie in der Ausgabe 2018!

 

Möchten auch Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte im Themenheft vorstellen?

Fragen dazu beantwortet Ihnen gerne Monika Wagner, Tel.  +49 8621 8066 534, E-Mail: wagner@alu-news.de.

 

 

 

 

 

                                 

Themenheft "Strangpresstechnik"

 

Strangpressen: Ein Markt mit Zukunft. Stranggepresste Aluminiumprofile begegnen uns in Fabriken

als Bauteile für Förderanlagen und Automobile, im Bauwesen, in der Luft- und Raumfahrttechnik, bei

Sportgeräten und sogar in unserer persönlichen Umgebung. Eine Technik, die auf dem Vormarsch ist.

 

Wohin die Reise geht, schildern unsere Expertenartikel ausführlich im Detail. Erfolgreiche Presswerke

präsentieren ihre vielfältigen Produkte und innovativen Verfahren in einem Firmenporträt. Eine informative

Marktübersicht zeigt technische Daten der Unternehmen und erläutert die bisher ungehinderte

Expansion des Profilmarktes. Dies und noch mehr können Sie in unserem Supplement nachlesen. Es erscheint jährlich im November.

 

 

Zielgruppen:      Aluminiumindustrie, Zulieferindustrie (inklusive Automotive, Schienen- und Luftfahrzeugtechnik,

Boots- und Schiffbau), Werkzeug- und Maschinenbau, Verpackungsindustrie, Gießereien, Solarbranche, verarbeitende Industrie, Handwerk, Halbzeug und Handel.

 

Als Themen sind vorgesehen:

 

o Strangpressprodukte
o Neue Legierungen
o Werkzeuge und Ausrüstung für Strangpresswerke
o Marktübersicht Strangpresswerke

 

Auflage:                        9 500 Exemplare

Redaktionsschluss:     18. Oktober 2019

Anzeigenschluss:        25. Oktober 2019

Erscheinung:               11. November 2019 (Beilage in ALUMINIUM KURIER 6/2019)

 

Blättern Sie doch einmal in der aktuellen Ausgabe 2018/19. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Mediadaten.

 

Die Teilnahme an der Marktübersicht "Strangpresswerke" ist kostenlos. Das Formular für die Teilnahme finden Sie ab Mitte 2018 auf dieser Seite und unter "Downloads".

 

Wollen auch Sie Ihr Unternehmen und Ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen? Fragen dazu beantwortet Ihnen gerne

Monika Wagner, Tel. +49 8621 8066 534, E-Mail: wagner@alu-news.de.

 

  

Themenheft "ALUMINIUM"

 

Die gesamte Welt der Aluminiumbranche trifft sich alle zwei Jahre auf der Fachmesse

ALUMINIUM, die 2020 wieder im Oktober in Düsseldorf stattfinden wird. Den interessierten Besucher erwarten viele Neuheiten

und Innovationen aus den Bereichen Extrusion, Wärmebehandlung und Guss, Sägetechnik, Oberflächentechnik und vieles mehr. Mit dem Messe-Supplement metall-markt.net bieten wir Ihnen ein Marketinginstrument, das Sie bei Ihren Aktivitäten rund um die wichtigste Branchenmesse wirkungsvoll unterstützen

soll. Highlights werden für Ihre Kunden umfassend präsentiert und bleiben damit auch nach der Messe

greifbar in Erinnerung. Nutzen Sie diese Möglichkeit und stellen Ihre Produkte und Neuheiten vor!

Auf Wunsch erhalten Sie druckfrische Exemplare direkt auf Ihren Messestand geliefert.  

 

Auflage:                        9 500 Exemplare

Redaktionsschluss:     27. Juli 2020

Anzeigenschluss:        07. August 2020

Erscheinung:               September 2020 (als Beilage in ALUMINIUM KURIER 5/2020)

 

 

 

Zielgruppen:       Aluminiumindustrie, Zulieferindustrie (inklusive Automotive, Schienen- und Luftfahrzeugtechnik,

                             Boots- und Schiffbau), Werkzeug- und Maschinenbau, Verpackungsindustrie, Gießereien, Solarbranche, verarbeitende Industrie

                             und Handwerk, Halbzeug und Handel.

 

Blättern Sie im Themenheft "ALUMINIUM 2018"!

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne Monika Wagner, Tel. +49 8621 8066 534, E-Mail: wagner@alu-news.de.

 

 

 

 

Verwaltung Login

E-Mail:
Passwort:

Bannerwerbung

Bannerwerbung ist günstiger als Sie denken.