Veranstaltungsort
Göttingen
Termin
21.03.2019 - 22.03.2019
Inhalte
Neben dem Maß bestimmt auch die geometrische Form eines Prüfkörpers seine Funktion: Form- und Lageabweichungen entstehen nicht nur durch Störungen im Prozess sondern auch durch die Besonderheiten des jeweiligen Fertigungsverfahrens.
Sie können zur Folge haben, dass selbst Werkstücke, deren Maßabweichungen den vorge­ge­benen Toleranzen entsprechen, nicht gefügt werden können.
In diesem Seminar wird die jeweils neueste Version der grund­legenden Zeichnungsnorm ISO 1101 einschließlich der wesent­lichen Änderungen gegenüber älteren Ausgaben erläutert. Darüber hinaus auch weitere Normen und praktische Fragen der Formmesstechnik.
Dieses Seminar wird in Koope­ration mit der MAHR GmbH durch­ge­führt.
Preis
820 €
Preisinfo
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal
Deutschland
claudia.doessereck@taw.de
http://www.taw.de
+49 202 7495-207
+49 202 7495-228
Ansprechpartner
Frau Katrin Wirz
katrin.wirz@taw.de
0202 7495 616